Buchtipps unserer Autoren



Volker Zuber


„In meinem Buch versuche ich die Welt als Ganzes zu deuten und nicht nur in naturwissenschaftliche, psychologische, philosophische oder religiöse Schubfächer zu verbannen.
Denn auch in der derzeitigen Coronakrise leben wir in einer gemeinsamen Welt, in der alle diese Aspekte miteinander verbunden sind.
Darauf verwies kürzlich auch der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates Professor Dr. Peter Dabrock, der zu meinem Buch schrieb:
„Volker Zuber nimmt den Leser auf eine persönliche Glaubensreise mit und lädt sie ein, Antworten auf die großen Sinnfragen zu suchen. Im Gegeneinander-laufen-lassen unterschiedlichster Zugänge zu grundlegenden Themen des Menschseins, gelingt es ihm, Zweideutigkeiten auszuhalten und dieses Aushalten als Gewinn, nicht als Verlust zu begreifen: Angst nicht zu verleugnen, Achtsamkeit einzuüben und Dankbarkeit dankbar zu erreichen. Das alles kann Mut machen – und was will man von einem Buch mehr erwarten, als dass es Mut macht.“
Ich denke den brauchen wir alle in diesen Zeiten. Das Buch könnte dazu ein wenig beitragen, mutig in und hoffnungsvoll nach dieser Krise zu leben, vielleicht sogar einen persönlichen Sinn dabei zu finden.“


Zum Buch




Dr. Annette Schmitz-Dowidat


„Gerade in außergewöhnlichen Zeiten kann es hilfreich sein, sich der eigenen Mitte zu vergewissern: Einen Schritt zurückzutreten und innezuhalten – und dem zu vertrauen, der uns trägt im Leben und im Sterben. Dazu laden die Biblischen Auszeiten nun ganz besonders ein.“


Was gibt mir Kraft



Stillstand



Zum Buch




Dorothee Döring


„Die aktuelle Corona-Krise ist für viele Menschen ein Rückschlag und eine globale Bedrohung. Doch es liegt an uns selbst, wie wir die damit verbundenen Veränderungen in unser Leben integrieren. Dieser Ratgeber unterstützt besonders diejenigen, die sich große Sorgen machen mit Hilfe zahlreicher Fallbeispiele aus der eigenen Beratungspraxis der Autorin, wie es möglich ist, sein eigenes seelisches Immunsystem zu stärken und eigene innere Kraftquellen zu erschließen. Ermutigende Geschichten und nicht zuletzt inspirierende Lebensbeispiele von bekannten Menschen, die Krisen erfolgreich gemeistert haben (von Marie Curie bis Charlie Chaplin) zeigen den Weg zu einem gelungenen Leben und dazu, das Leben trotz mancher Rückschläge und Zumutungen lieben zu lernen, weil es viel zu kurz ist, um unglücklich zu sein! “


Zum Buch





Petra Stadtfeld


Zum Buch




Bastian Rütten


Zum Buch




Udo Hahn


Zum Buch

Back to Top
Parse Time: 1.572s