350 Jahre Kevelaer-Wallfahrt 1642-1992

350 Jahre Kevelaer-Wallfahrt 1642-1992

50,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 3,14 KG

sofort lieferbar, Lieferzeit 1-5 Werktage


350 Jahre Kevelaer-Wallfahrt 1642-1992


Art.Nr.: 9600

EAN: 9783766696007


0.0 von 5 Sternen

Der erste Band vermittelt in neutestamentlichen, mariologischen, pastoralen und spirituellen Beiträgen die Theologie des Wallfahrtsortes. Historische Beiträge stellen seine kirchengeschichtliche und allgemeingeschichtliche Entwicklung und Einordnung dar. In weiteren Artikeln leuchtet der "genius loci", der Geist des Ortes, auf. Der abschließende Teil bringt die Eigenart und die Besonderheiten der Kevelaer-Wallfahrt zur Sprache. Mehr als 50 Autoren bieten in 60 Beiträgen ein farbiges Mosaik dieser Wallfahrtsstätte, deren bescheidenes Gnadenbild "als religiöse Bewegung eine der Hauptwallfahrten in der europäischen Sakralgeographie auslöste" (Robert Plötz). Eine reichhaltige Illustration veranschaulicht die einzelnen Beiträge.

  Mehr Details

Auflage: 1
Umfang (Seiten): 872
Format: 21,5 x 27,2 cm
Ausstattung: Leinen mit Schutzumschlag
Inhalt: mit 470 z.T. farbigen Abb.
Programmsparte: Regionalia / Niederrhein
Autor: Schulte Staade, Richard / Josef Heckens (Hg.)

0.00000 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertungen Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

350 Jahre Kevelaer-Wallfahrt 1642-1992

Der erste Band vermittelt in neutestamentlichen, mariologischen, pastoralen und spirituellen Beiträgen die Theologie des Wallfahrtsortes. Historische Beiträge stellen seine kirchengeschichtliche und allgemeingeschichtliche Entwicklung und Einordnung dar. In weiteren Artikeln leuchtet der "genius loci", der Geist des Ortes, auf. Der abschließende Teil bringt die Eigenart und die Besonderheiten der Kevelaer-Wallfahrt zur Sprache. Mehr als 50 Autoren bieten in 60 Beiträgen ein farbiges Mosaik dieser Wallfahrtsstätte, deren bescheidenes Gnadenbild "als religiöse Bewegung eine der Hauptwallfahrten in der europäischen Sakralgeographie auslöste" (Robert Plötz). Eine reichhaltige Illustration veranschaulicht die einzelnen Beiträge.
Back to Top
Parse Time: 0.694s