Blick ins Buch
Auf den Spuren des göttlichen Seins

Auf den Spuren des göttlichen Seins

15,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 0,24 KG

sofort, Lieferzeit 1-5 Werktage


Auf den Spuren des göttlichen Seins


Art.Nr.: 2951

EAN: 9783766629517


0.0 von 5 Sternen

• Quellen mystischer Tiefe entdecken im Alten und Neuen Testament, in christlichen Gesangbüchern und in Gebeten
• Mein Leben verändern mit dem täglichen Herzens- oder Ruhegebet
• Begegnung mit dem göttlichen Sein im
eigenen Inneren

  Mehr Details   Downloads

Auflage: 1
Umfang (Seiten): 276
Format: 18 x 12 cm
Inhalt: Einbandart: gebunden
Programmsparte: Spiritualität
Autor: Bacher, Manfred

0.00000 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertungen Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Auf den Spuren des göttlichen Seins

Quellen mystischer Tiefe entdecken

„Der mystische Weg beinhaltet durch die regelmäßige innere Einkehr auch für Christinnen und Christen einen ganz konkreten, lebenslangen, inneren Reinigungsprozess, bei dem das innere Loslassen und das innere Öffnen eine zentrale Rolle spielen. Dieser Reinigungsprozess, der wesentlicher Bestandteil des spirituellen mystischen Weges ist, führt ganz zwangsläufig zu neuen Einsichten und Erkenntnissen, zu einer neuen Innerlichkeit und am Ende auf die Spuren göttlichen Seins.“

Entdecken Sie mit dem Achtsamkeitstrainer und Meditationsbegleiter Manfred Bacher die Quellen mystischer Tiefe im Alten und Neuen Testament, in christlichen Gesangbüchern und Gebeten. Verändern Sie Ihr Leben durch das tägliche Herzens- und Ruhegebet und erspüren Sie die Begegnung mit dem göttlichen Sein im eigenen Innern.

Zum Autor: Manfred Bacher, geb. 1950; ist langjähriger Kommunikations- und Verhaltenstrainer sowie erfolgreicher Sachbuchautor. Heute ist er insbesondere als Achtsamkeitstrainer bzw. Meditationsbegleiter und Referent tätig.


Rezension

Die Bibel lädt ständig zu neuen Erkenntnissen ein, sie offenbart unter einem veränderten Blick immer wieder neue Fundstücke und fordert dazu auf, diese Erkenntnis nicht für sich zu behalten. So erging es dem langjährigen Kommunikationstrainer und Sachbuchautor Manfred Bacher, wie er im Vorwort seines neuen Buchs „Auf der Spuren des göttlichen Seins. Fundstücke aus dem Alten und Neuen Testament“ schreibt. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich der Theologe und Philosoph mit der christlichen und auch interreligiösen Mystik, doch wurden ihm viele Bibelstellen unter diesem Aspekt neu bewusst.

Neuer Blick auf bekannte Texte

Bacher geht es um die regelmäßige innere Einkehr, bei der eine Betrachtung unterschiedlicher Bibelstellen helfen kann. Einige davon hat er in seinem Buch versammelt und gibt einen Einblick in seine eigenen persönlichen Erfahrungen. Viele Aspekte sind ihm neu mit der „mystischen Brille“ aufgegangen, auch Texte aus Gesangbüchern und Gebeten gehören dazu. Ob es nun um Stichworte wie Nachfolge, Glaube und Vertrauen oder auch Liebe, Heiligkeit oder Erkenntnis geht, Bacher orientiert sich zunächst einfach an den Aussagen der biblischen Texte und bringt sie in direkten Zusammenhang mit dem eigenen alltäglichen Erleben. Dies macht Bachers Buch zu einem praktischen Ratgeber, den man immer wieder zur Hand nehmen kann, um sich auf seine Anleitung hin wieder ganz neu auf vielleicht vertraute und bekannte Bibelstellen einzulassen. „Nebenbei“ möchte Bacher durch die Einladung zur meditativen Beschäftigung mit der Bibel auch neue Zielgruppen für das spirituelle Angebot der Kirchen erschließen.

Marc Witzenbacher

Quelle: Magnificat. Das Stundenbuch. Ausgabe 08/2022

Blättern

Back to Top
Parse Time: 0.642s